Browse Category

Web-Informatik

Open Source: Auf mehrere Facebook-Seiten und Gruppen auf einmal posten

Mein zum Posten in mehrere Facebook-Gruppen bzw. -Seiten erstelltes Tool „Multiposting PRO“ steht ab sofort quelloffen zur Verfügung, da es gegen die offiziellen Facebook-Nutzungsrichtlinien verstößt und somit nicht mehr im Abo-Modell nutzbar ist. Zum Betrieb wird ein eigener (auch: lokal) oder angemieteter Server benötigt, der nur Html, Css und JavaScript unterstützen muss und über eine URL oder IP-Adresse (auch: localhost) erreichbar ist. Außerdem ist ein Facebook-Account notwendig, um das Tool einerseits zu benutzen und um andererseits eine zugehörige Facebook-App im Developer-Bereich zu erstellen. Keep Reading

Google bietet Tool zum Einholen der Zustimmung für Cookies

Wer ein Adsense Konto besitzt, bekommt seit gestern eine prominente Einblendung, dass Google eine Webseite gelauncht hat, auf der sie Publishern beim Einholen der Zustimmung für Cookies helfen. Mit dem unter einen freien Lizenz stehenden Open Source Code kann unter anderem eine Leiste am oberen Rand der Webseite eingeblendet werden, um die Zustimmung für Cookies von den Nutzern einzuholen. Keep Reading

Gastbeitrag: Schutz vor Identitätsdiebstahl im Internet

Cyberkriminelle haben es nicht selten auf unsere sensibelsten Daten abgesehen. Zugangsdaten zu sozialen Netzwerken, E-Mail-Accounts und Online Banking sind die Kernbereiche in denen Kriminelle die Identität anderer bestmöglich für Ihre Zwecke missbrauchen können. Wer einmal Opfer davon geworden ist, muss erst einmal Zeit, Mühe und Nerven investieren, um sich von dem Schaden wieder zu erholen. Der verursachte Schaden reicht von der Beschädigung der eigenen Reputation durch gehackte Konten in sozialen Netzwerken bis zu hohen finanziellen Verlusten und monatelang andauernden Rechtsstreits aufgrund diverser Zahlungsforderungen. Keep Reading

Du willst ein Produkt veröffentlichen? Tu es!

In deinem Kopf hat sich ein Gedanke für etwas Neues festgesetzt. Sei es ein Tool, eine App, eine Webseite oder etwas physisches. Dieses Produkt gibt es noch nicht und die Welt (oder zumindest eine gewisse Zielgruppe) können das brauchen. Oder vielleicht ist dein Produkt auch einfach nur besser/anders als die bisherigen Produkte mit einer ähnlichen Leistung. Letztendlich läuft alles auf den selben Gedanken hinaus: „Ich möchte der Welt etwas geben“. Keep Reading

WhatsApp-Sicherheit: Aktuelle Verschlüsselung etwas detaillierter erklärt

Berichte über die Sicherheitsrisiken vom mobilen Instant-Messaging-Dienst WhatsApp ziehen sich durch die Medien. Man liest von „Sicherheitslücken“, „groben Fehlern“ oder gar „Übertragung im Klartext“. Aber wie sieht deren Verschlüsselung eigentlich heute aus? Und welche Fehler wurden gemacht? Im folgenden Artikel versuche ich diese Fragen auf anschauliche Weise zu beantworten. Keep Reading

  • 1
  • 2